Weltcup_Damen

Camille Rast mit Kreuzbandriss

Camille_Rast_beendet_Saison_mit_Kreuzbandriss

Der Ski-Saisonausklang hat auch für Camille Rast ein bitteres Ende gebracht. Einen Tag nachdem sie sich vor der dreifachen Weltmeisterin und Team-Olympiasiegerin Wendy Holdener den Riesentorlauf-Titel bei den Schweizer Meisterschaften im Hoch-Ybrig geholt hatte, zog sich die 19-jährige Weltcup-Läuferin bei einem Sturz im Slalom einen Kreuz- und Innenbandriss im rechten Knie zu.

Rast hat bei Junioren-Weltmeisterschaften 2017 (Slalom) und 2018 (Team) Gold sowie 2019 Silber im Riesentorlauf gewonnen. 2017/18 hatte sie einen Großteil der Saison wegen Pfeifferschen Drüsenfiebers versäumt.

Quelle: Swiss Ski, APA

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

sechs − 1 =

* Diese Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu

Ich stimme zu.

Send this to a friend