Carlo Janka verzichtet auf Antreten in Wengen

Carlo Janka verzichtet auf Antreten in Wengen
11.01.2018 17:56:18 | skionline.ch, Elina Kalela
APA - Carlo Janka hat sich gegen ein Antreten in den Weltcupbewerben der alpinen Skiherren in Wengen entschieden. Der Schweizer absolvierte beide Abfahrtstrainings, braucht für einen Renneinsatz aber noch Zeit. "Seine Knieverletzung ist soweit auf gutem Weg, trotzdem fühlt der Athlet sich noch nicht bereit und wird darum heute nach Hause reisen", teilte Swiss Ski mit.

Janka hatte sich am 24. Oktober im Riesentorlauf-Training bei einem Sturz eine isolierte Kreuzbandruptur am rechten Knie zugezogen, danach verzichtete er auf eine Operation. Er ließ sich konservativ behandeln und stand Mitte Dezember erstmals wieder auf Schnee.

In den kommenden Wochen werde sich Janka wieder auf das Training konzentrieren, um der Spitze noch einen Schritt näher zu kommen, hieß es laut Swiss Ski.

Foto: Agence Zoom