Die ARC-Sommercamps starten am 5. Juni

Die ARC-Sommercamps starten am 5. Juni
19.05.2016 09:59:20 | skionline.ch, Peter Gerber
pd. Am 5. Juni beginnen auf dem Gletscher in Hintertux die Sommercamps von "Austria Racing Camps". "Wir sind bereit", sagt Mirko Nindl, CEO der "Austria Racing Camps".

Die schnellen Skirennfahrerinnen und -rennfahrer werden im Sommer "gemacht". Deshalb beginnt "Austria Racing Camps" am 5. Juni mit den Sommercamps im Zillertal, genauer auf dem Gletscher in Hintertux. Wie Mirko Nindl, CEO von "Austria Racing Camps", mitteilt, ist alles für den Start bereit: "Die Pisten im Gletschergebiet bieten tolle Verhältnisse, wir sind bereit."

Auch wenn die Rennfahrer-Ausbildung primär in den österreichischen Skigebieten stattfindet, so sind die "Austria Racing Camps" weit über Österreich hinaus bekannt. Die Weltcup-Stars Mikaela Shiffrin, David Chodounsky (beide USA), Felix Neureuther (D) oder Werner Heel (It) haben zum Beispiel von der ARC-Ausbildung profitiert. „Wir sehen uns für junge Rennfahrerinnen und Rennfahrer als Ergänzungsangebot für Skiklubs und als Sprungbrett, damit sie es in ihren Skiverbänden in die nationalen Kader schaffen können“, sagt Mirko Nindl

 

Quelle und Foto: Austria Racing Camps

Lesen Sie auch:
Der erfolgreiche Winter beginnt jetzt – mit Austria Racing Camps