Auflistung

  • Europa, oder Geografie ist Glückssache

    Europa, oder Geografie ist Glückssache
    Nein, Tina Weirather ist definitiv keine Österreicherin. Auch wenn die Liechtensteinerin durch die Amerikaner bei der Siegerehrung zu einer gemacht worden ist.
    05.02.2015 • news
  • Jetzt ist es fix – Dominique Gisin fliegt an die WM

    Jetzt ist es fix – Dominique Gisin fliegt an die WM
    Dominique Gisin will das scheinbar Unmögliche möglich machen. Wie Swiss Ski mitteilt fliegt die Engelbergerin am 6. Februar in die USA zur Ski-WM und will dort den Riesenslalom bestreiten.
    05.02.2015 • news
  • Fliegt Dominique Gisin nächstens in die USA?

    Fliegt Dominique Gisin nächstens in die USA?
    Die Heilung bei Dominique Gisin scheint gut voran zu schreiten. Heute noch will Swiss Ski den Entscheid kommunizieren, ob die Abfahrtsolympiasiegerin zur WM anreist.
    05.02.2015 • news
  • Eigentlich "muss" Lindsey Vonn Abfahrts-Gold holen

    Eigentlich
    Es ist nirgendwo so schwer zu siegen, wie daheim. 2015 müssen die USA mit dem "Heim-Nachteil" zurechtkommen. Allen voran Lindsey Vonn, die hier auf Schritt und Tritt beobachtet wird. Nach Bronze im Super-G schlägt für sie am 6. Februar die Stunde der Wahrheit.
    05.02.2015 • news
  • 1970/1974 – die Jungen kommen

    1970/1974 – die Jungen kommen
    Patrick Lang, langjähriger Mitarbeiter von skionline.ch, nimmt an seiner 20. Ski-WM teil. Der Sohn vom Weltcup-Gründer Serge Lang war schon 1970 in Groeden/Val Gardena dabei. Bis Ende der WM in Vail/Beaver Creek schildert er exklusiv einige seiner Highlights in all diesen Jahren.
    05.02.2015 • news
  • Nils Mani fehlten 0,10 Sekunden für den Podestplatz

    Nils Mani fehlten 0,10 Sekunden für den Podestplatz
    Bei den Europacup-Rennen von Sella Nevea (It) haben Nils Mani 10 Hundertstelsekunden zum zweiten EC-Podestplatz des Winters gefehlt.
    05.02.2015 • news
  • Ein "unsichtbarer Vorfahrer" eröffnet den Super-G

    Ein
    Die Wetterprognose für den heutigen (5. Februar, 19 Uhr) Super-G der Männer in Vail/Beaver Creek ist gut. Erwartet werden leichte Bewölkung oder sogar Sonnenschein über der Piste "Birds of prey". Einziger Spielverderber könnte wieder der Wind im oberen Abschnitt werden.
    05.02.2015 • news
  • 75 Prozent des Abfahrtsteams sind fix

    75 Prozent des Abfahrtsteams sind fix
    Anna Fenninger, Elisabeth Görgl und Cornelia Hütter sind in Beaver Creek wie erwartet als Österreichs Fixstarterinnen für die Frauen-WM-Abfahrt am Freitag (19 Uhr MEZ) präsentiert worden. Um den vierten Platz müssen Nicole Hosp (Bild) und Nicole Schmidhofer im Abschlusstraining stechen.
    05.02.2015 • news
  • Mauro Caviezel wird lange warten müssen

    Mauro Caviezel wird lange warten müssen
    Brice Roger wird den auf heute (5. Februar/19 Uhr) verschobenen Super-G mit Startnummer 1 eröffnen. Für den Franzosen ändert nicht viel, er wäre auch am 4. Februar mit Startnummer 1 gestartet. Anders sieht es für Mauro Caviezel (Bild) aus.
    05.02.2015 • news
  • Gold für den 20-jährigen Jan Luchsinger

    Gold für den 20-jährigen Jan Luchsinger
    Der U21-Schweizer-Meister im Riesenslalom heisst Jan Luchsinger. Der 20-Jährige vom Skiklub Flumserberg setzte sich in Schönried vor Stefan Rogentin und Sandro Simonet durch.
    04.02.2015 • news
  • Männer-Super-G abgesagt und auf den 5. Februar verschoben

    Männer-Super-G abgesagt und auf den 5. Februar verschoben
    Der WM-Super-G in Beaver Creek der Männer kann nicht wie geplant stattfinden. Wegen weiteren Neuschnee-Mengen, schlechter Sicht und starkem Wind auf der Piste wurde das Rennen für Mittwoch abgesagt.
    04.02.2015 • news
  • Simone Wild beste Schweizerin

    Simone Wild beste Schweizerin
    Simone Wild war wieder nahe dran, erstmals in der Karriere auf das Podest eines Europacup-Rennens zu steigen. Nach starkem 1. Lauf verlor sie in der Entscheidung noch etwas Boden und wurde im Riesenslalom von San Candido Fünfte.
    04.02.2015 • news
  • Das perfekte Leben der arbeitenden "Rentnerin"

    Das perfekte Leben der arbeitenden
    Als Pernilla Wiberg noch Skirennfahrerin war, stand sie vor der Kamera und gab den Medien Auskunft. Seit die heute 44-Jährige im Jahr 2002 ihre erfolgreiche Karriere beendet hat, ist es umgekehrt.
    04.02.2015 • news
  • Marcel Hirscher tastet sich an den Speed heran

    Marcel Hirscher tastet sich an den Speed heran
    Marcel Hirscher hat dem zweitägigen Ausflug in den Speed-Bereich wieder die Riesenslalom-Ski angeschnallt und trainiert in Vail. Aber das Projekt "Abfahrt" ist noch nicht beendet.
    04.02.2015 • news
  • Europacup-Rennen nach Davos verlegt

    Europacup-Rennen nach Davos verlegt
    Am 16./.17. Februar ist Davos Schauplatz der Frauen-Europacup-Rennen auf dem Jakobshorn. Auf der neuen Piste Jakobshorn Nord wird an den zwei Tagen zu jeweils einem Super G gestartet.
    04.02.2015 • news
  • Die Favoriten sind andere, aber...

    Die Favoriten sind andere, aber...
    Bei der ersten Männer-Entscheidung (19 Uhr MEZ) an der WM in Beaver Creek heissen die heissesten Goldkandidaten Kjetil Jansrud und Hannes Reichelt. Die Schweizer befinden sich im heutigen Super-G in Lauerstellung.
    04.02.2015 • news
  • Wird das Wetter zum grossen Spielverderber?

    Wird das Wetter zum grossen Spielverderber?
    Die Wetteraussichten für den Männer-Super-G von heute Mittwoch (4. Februar) bei der Ski-WM sind schlecht. Für die WM-Region Vail/Beaver Creek sind bis 15 Zentimeter Neuschnee prognostiziert worden.
    04.02.2015 • news
  • Anna Fenninger mit dem Olympia-Gold-Ski zu WM-Gold

    Anna Fenninger mit dem Olympia-Gold-Ski zu WM-Gold
    Anna Fenninger sagt, sie habe sich bei ihrer Fahrt auf das Gefühl verlassen. Damit lag sie wohl ebenso richtig, wie mit der Skiwahl. Die Salzburgerin verrät, dass sie bei ihrer Gold-Fahrt in Beaver Creek wieder den Sieger-Ski von Sotschi unter den Füssen hatte.
    04.02.2015 • news
  • Hannes Reichelt nimmt die Favoritenrolle an

    Hannes Reichelt nimmt die Favoritenrolle an
    Österreichs Männerteam steigt mit berechtigten Medaillenhoffnungen in den WM-Super-G (19 Uhr, MEZ). Allen voran Hannes Reichelt ist ein heisser Kandidat auf den Titel.
    04.02.2015 • news
  • Kjetil Jansrud und die starken Rückkehrer

    Kjetil Jansrud und die starken Rückkehrer
    Kjetil Jansrud fährt im 1. Abfahrtstraining auf der "Birds of prey" die schnellste Zeit, Patrick Küng die viertschnellste. Eindrücklich die Leistung der beiden Rückkehrer Aksel Lund Svindal und Bode Miller.
    04.02.2015 • news
  • 2. Abfahrtstraining der Frauen abgesagt

    2. Abfahrtstraining der Frauen abgesagt
    APA. Das für Mittwoch (4. Februar) geplante Training der Frauen auf der WM-Abfahrtsstrecke in Beaver Creek ist abgesagt worden. Grund dafür ist die schlechte Wetterprognose mit starkem Schneefall über Nacht und auch tagsüber am Mittwoch.
    03.02.2015 • news
  • Cornelia Hütter – ein vierter Platz als gutes Omen

    Cornelia Hütter – ein vierter Platz als gutes Omen
    Vierte im Super-G hat Cornelia Hütter bei der WM in Beaver Creek ihren bisher grössten Karriere-Erfolg gelandet. Dass die 22-jährige Steirerin beim WM-Debüt Bronze um nur elf Hundertstel verpasste, sorgte aber für einen bitteren Beigeschmack.
    03.02.2015 • news
  • Lara Gut: "Ich bin schlecht gefahren"

    Lara Gut:
    Nicht der Wind, nicht die Piste – Lara Gut, die als grosse Favoritin auf die Goldmedaille im Super-G galt, suchte im Ziel gar nicht nach äusseren Einflüssen. "Ich bin schlecht gefahren", sagte die Tessinerin selbstkritisch.
    03.02.2015 • news
  • Anna Fenninger – 25 Jahre jung und schon (fast) alles gewonnen

    Anna Fenninger – 25 Jahre jung und schon (fast) alles gewonnen
    Olympiasiegerin, Weltmeisterin und Gesamt-Weltcup-Siegerin. Zudem wurde Anna Fenninger zuletzt zweimal in Folge Österreichs "Sportlerin des Jahres". Am Dienstag fügte Fenninger bei der WM in Vail/Beaver Creek Gold im Super-G zu ihrer stolzen Trophäensammlung hinzu.
    03.02.2015 • news
  • Olympiasiegerin Anna Fenninger auch Weltmeisterin

    Olympiasiegerin Anna Fenninger auch Weltmeisterin
    Die erste Goldmedaille der Ski-Weltmeisterschaft in Vail/Beaver Creek geht an Anna Fenninger. Die österreichische Aussenseiterin setzte sich vor der favorisierten Lindsey Vonn und vor Tina Matze durch.
    03.02.2015 • news
  • ​FIS-Boss Kasper hofft auf Weltcup in Wien

    ​FIS-Boss Kasper hofft auf Weltcup in Wien
    Nicht nur ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel wäre von eine Ski-Weltcup-Rennen in Wien begeistert. Auch Gian-Franco Kasper, der Boss des Internationalen Skiverbandes (FIS), würde sich über ein Neujahrs-Spektakel in Österreichs Hauptstadt freuen.
    03.02.2015 • news
  • Schock bei Swiss Ski – Sandro Viletta reist aus den USA ab

    Schock bei Swiss Ski – Sandro Viletta reist aus den USA ab
    Schock für Swiss Ski: Für Kombinations-Olympiasieger Sandro Viletta ist die WM in Vail/Beaver Creek vorbei, bevor sie begonnen hat. Wegen zu starker Rückenschmerzen reist der Bündner zurück in die Schweiz.
    03.02.2015 • news
  • EC: Zwei Schweizer in den Top-10

    EC: Zwei Schweizer in den Top-10
    Österreichische Dominanz und Doppelsieg durch Johnnes Kröll und Vincent Kriechmayr bei der Europacup-Abfahrt in Sella Nevea. Bester Schweizer wurde Fernando Schmed auf Platz 6.
    03.02.2015 • news
  • BOSV: Matthias Grünenwald bestätigt seine Form

    BOSV: Matthias Grünenwald bestätigt seine Form
    Die kupierte Rossberg-Strecke in Oberwil i/S bot den Rahmen für die nächsten Rennen des Leki BOSV-JO-Cups. In der Kategorie der ältesten Knaben setzte sich Matthias Grünenwald klar durch.
    03.02.2015 • Regional News Schweiz
  • "Profi-Schläferin" Mikaela Shiffrin im Kinderzimmer mit Muffin

    Mikaela Shiffrin will beim WM-Heimauftritt in Vail/Beaver Creek den US-Fans Freude bereiten und sich selbst belohnen. "Ich bin gut vorbereitet und möchte weitere Medaillen", sagt die 19-jährige Slalom-Weltmeisterin und Olympiasiegerin.
    03.02.2015 • news
Newsmeldungen 3721 bis 3750 von 3870  [ <<  122 123 124 125 126 127 128  >> ]