"Young Stars" – vom Mitfiebern und von gemachten Fortschritten

13.03.2017 11:15:04 | skionline.ch, Peter Gerber
In der Rubrik "Young Stars" begleitet skionline.ch 8 junge Schweizer Athletinnen und Athleten durch den Winter. Aline Danioth blogt über ihre Fortschritte und Erkenntnisse während der Reha.

"Ungefähr drei Monate sind nun seit meinem Unfall und der Knieoperation vergangen. Viele Leute staunen, dass es schon drei Monate sind, für mich ist die Zeit aber nicht gerade unbedingt schnell gegangen. Seit ich vor einem Monat die Krücken definitiv in die Ecke stellen konnte, merke ich jedoch jeden Tag grosse Fortschritte. Das ist wirklich das schöne an der Verletzung, wie schnell man doch immer mehr machen darf und wie viel besser es jede Woche aussieht. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit wie alles verläuft – und meine Therapeuten zum Glück auch. Ehrlich gesagt meistere ich es bis jetzt besser als gedacht... ich bin richtig motiviert und kann auch viel schönes erleben.

Die Heim-WM habe ich nur vom Fernseher aus mitverfolgt. Ich habe mit den Schweizern mitgefiebert und mich natürlich mega über die Riesenerfolge gefreut. Es ist so schön zu sehen, wie gross das Interesse am Skirennsport in der Schweiz ist.

Klar ist es manchmal schwierig, wenn die Verhältnisse draussen so super sind und ich einfach im Kraftraum meine Übungen abspulen muss.... Tag für Tag! Aber ich habe in letzter Zeit auch gemerkt wie viel Glück ich normalerweise habe, diese schönen Tage immer draussen verbringen zu dürfen und immer das zu machen, was ich am liebsten mache.

Wie Marco Odermatt bin auch ich für den Sporthilfe Nachwuchspreis nominiert. Das freut und ehrt mich natürlich sehr. Man kann noch eine Woche voten und ich würde mich über jede Stimme natürlich sehr freuen. Danke vielmals allen, die schon für mich gevotet haben."
Vielen Dank für die Unterstützung und bis bald. Aline

Aline Danioth (12.3.1998), Skiclub Andermatt. – B-Kader. – Einsätze im Weltcup: 6. – Einsätze/Podestplätze/Siege im Europacup: 27/0/0. – Erfolge: Junioren-Weltmeisterin 2016 in der Kombination, Gewinnerin von 2 Gold- und 2 Bronzemedaillen an den Olympischen Jugend-Winterspielen 2016 in Lillehammer, Schweizermeisterin 2016 im Riesenslalom, Gewinnerin von SM-Silber 2016 im Slalom, 1 Podestplatz bei Junioren-Schweizer-Meisterschaften, 8 Podestplätze bei FIS-Rennen. – Ski: Head. – Kopfsponsor: Ski Arena Andermatt.

Lesen Sie auch:
"Young Stars" –Aline Danioth, von 200 auf null gebremst
"Young Stars" - endlich beginnt der Europacup