Patrick Thaler setzt die Karriere auf Atomic fort

Patrick Thaler setzt die Karriere auf Atomic fort
17.05.2017 09:48:40 | skionline.ch, Peter Gerber
peg. Der Italiener Patrick Thaler (39) wird die Olympia-Saison amf neuem Material bestreiten. Der Slalomspezialsit verlässt Fischer und fährt neu mit Atomic-Material an den Füssen.

164 Weltcup-Rennen hat Patrick Thaler bereits absolviert, das 165 und die weiteren wird der Italiener auf der Skimarke Atomic bestreiten. Der 39 Jahre alte Slalom-Spezialist hat auf den Olympia-Winter hin seinen bisherigen Ausrüster Fischer verlassen und beim in Altenmarkt (Ö) ansässigen Unternehmen einen Vertrag unterschrieben. "Wir alle erleben in unserem Leben grosse Veränderungen, diese sind – mehr oder weniger – immer eine zweite Chance", schreibt Thaler zu seinem Materialwechsel auf dem Facebook-Profil.

Der Italiener stand im Weltcup bisher drei Mal (je ein Mal 2009, 2013 und 2014) als Dritter auf einem Podest. Im vergangenen Winter erreichte Thaler mit Platz 6 in Kranjska Gora sein bestes Resultat, hatte aber im Slalom-Monat Januar resultatmässig ein Tief. In Zagreb, Kitzbühel, Wengen und Schladming gab es für Thaler kein Resultat und in Adelboden wurde der italienische Slalommeister von 2016 nur 17.
Quelle: raceskimagazine.it
Foto: Agence Zoom