Felix Neureuther haut im Boxring zu

Felix Neureuther haut im Boxring zu
10.06.2017 10:56:49 | skionline.ch, Peter Gerber
peg. Felix Neureuther und seine Ski-Kollegen gehen in der Vorbereitung auf die Olympia-Saison neue Wege. Der 33-jährige Medaillengewinner von St. Moritz ist in den Boxring gestiegen.

Vorbereitung auf den Winter einmal anders. Felix Neureuther, Fritz Dopfer, Linus Strasser und Stefan Luitz haben sich in den Boxring gewagt. In einem zwei Tage dauernden Trainingsblock schwitzten die Skifahrer im Olympia-Stützpunkt Heidelberg und hatten namhafte Sparringpartner. So flogen zum Beispiel zwischen Neureuther und Artem Harutyunyan, dem Olympia-Dritten von Rio im Halbweltergewicht, die Fäuste.

Neureuther stufte die Erfahrung im Ring als "extrem cool" ein und genoss die Abwechslung vom normalen Trainingsalltag. "Für uns ist das eine gute Erfahrung", sagte er gegenüber www.sport1.de. Allerdings habe er im Fight gegen Harutyunyan Mühe gehabt, die Hemmschwelle zu überwinden und richtig zuzuschlagen: "Ich traue mich gar nicht so richtig. Man muss lernen, dass man da richtig durchlädt", sagte Neureuther, der im Herbst erstmals Vater wird.
 
Quellen: sport1.de / facebook