Joana Hählen: "Dosieren im Training, Vollgas im Rennen"

Joana Hählen:
16.06.2017 09:45:15 | skionline.ch, Peter Gerber
peg. Joana Hählen hat im vergangenen Winter in Val d'Isère ihren ersten Top-10-Platz im Weltcup erreicht. Im Videointerview spricht die Berner Oberländerin über ihre Saisonvorbereitung, dosiertes Risiko im Training und Vollgas.

Die Berner Oberländerin Joana Hählen gilt als sehr risikofreudige Fahrerin. Auch im Winter 2016/17 musste die 25-Jährige büssen. In der ersten Weltcup-Abfahrt von Lake Louise landete Hählen im Sicherheitsnetzt und musste danach einige Tage pausieren und auch das Saisonende ist nicht wirklich nach Plau verlaufen. Sie nehme sich im Training künftig etwas zurück, aber im Rennen kenne sie nur Vollgas, sagt Hählen im Gespräch mit skionline.ch. Gestroffen haben wir die Lenkerin am 12. Juni beim Konditions- und Krafttraining in Magglingen.