Noel von Grünigen über den neuen Riesenslalom-Ski

Noel von Grünigen über den neuen Riesenslalom-Ski
18.06.2017 11:13:45 | skionline.ch, Peter Gerber
peg. Noel von Grünigen bereitet sich auf den Winter 2017/18 vor. Der Techniker hat schon einige Fahren auf dem neuen Riesenslalom-Ski hinter sich und spricht im Interview über die Unterschiede, welche er festgestellt hat.

Auf den Winter 2017/18 hin werden sich die Riesenslalom-Fahrer umstellen müssen. Sie bekommen einen neuen Ski. Das neue Arbeitsgerät wird eine maximale Länge von 193 Zentimetern haben und einen Radius von 30 Metern (bisher 35) zulassen. Auch die Breite unter der Bindung (<65 mm) und an der Skispitze (<103 mm) ist neu festgelegt worden. Diese veränderten Masse haben Auswirkungen auf die Technik und wohl auch auf die Taktik, da die Kurven anders gefahren werden können. skionline.ch hat am 12. Juni in Magglingen mit Noel von Grünigen über die Unterschiede zwischen dem bisherigen und dem neuen Ski gesprochen.