Eine Premiere für die Belgierin Kim Vanreusel

Eine Premiere für die Belgierin Kim Vanreusel
10.08.2017 21:01:29 | skionline.ch, Peter Gerber
peg. Nach der wetterbedingten Rennpause konnte in Cerro Catedral (Argentinien) die ersten zum Südamerika-Cup zählenden Slaloms durchgeführt werden. Gewonnen wurden die Rennen durch Kim Vanreusel (Belgien/Bild) und Sebastiano Gastaldi (Argentinien).

Genau vor einem Jahr, am 10. August 2016, stand Kim Vanreusel zum ersten Mal in ihrer Karriere bei einem FIS-Rennen ausserhalb von Frankreich auf dem Podest. Die Belgierin wurde im Slalom von Cerro Catedral Dritte. Heute, am 10. August 2017 und wieder in Cerro Catedral, schaffte die 19 Jahre alte Technikerin gar ihren ersten Sieg ausserhalb ihres Heimatlandes. Kim Vanreusel siegte in Patagonien 1,35 Sekunden vor Salome Bancora – der Sieger des Rennens von vor einem Jahr – und der Französin Lorelie Coulet.

Am Dienstag noch wurde Kim Vanreusel trotz Führung nach dem 1. Durchgang von ihren Trainern zum Verzicht auf den 2. Lauf des vom Winde verwehten Riesenslaloms überredet. Damals zweifelte die Belgierin gegenüber skionline.ch noch, ob der Entscheid richtig gewesen sei. Nun hat sie in ihrer stärkeren Disziplin, dem Slalom, zugeschlagen. Dank zwei Laufbestzeiten liess die Teilnehmerin an der WM von St. Moritz ihren Gegnerinnen keine Chance auf den Sieg.

Das Rennen der Männer konnte der Argentinier Sebastiano Gastaldi vor dem Routinier und nach dem 1. Lauf führenden Cristian Javier Simari Birkner und Tomas Birkner de Miguel für sich entscheiden. Es war ein Rennen, das durch den Nebel und die unruhige Piste für die Fahrer eine ziemliche Herausforderung gebildet hat.

Cerro Catedral (Argentinien). Südamerika-Cup, Slalom. Frauen: 1. Kim Vanreusel (Belgien) 1:25,20. 2. Salome Bancora (Arg) 1,35 zurück. 3. Lorelie Coulet (F) 1,44. 4. Morane Sandraz (F) 1,50. 5. Nicol Gastaldi (Arg) 2,04. – Männer: 1. Sebastiano Gastaldi (Arg) 1:25,96. 2. Cristian Javier Simari Birkner (Arg) 0,38 zurück. 3. Tomas Birkner de Miguel (Arg) 0,39. 4. Alexandre Coltier (F) 0,93. 5. Alexis Boulanger (F) 1,23. – Nicht gestartet: Remo Mattle (Sz).
Foto: Agence Zoom