Zwei Rennen, aber drei Sieger in La Parva

Zwei Rennen, aber drei Sieger in La Parva
04.09.2017 06:11:13 | skionline.ch, Peter Gerber
peg. Mit Nuria Pau (Sp) und dem Duo Martin Arene (F/Bild)/Ondrej Berndt (Tschechien) gab es bei den zwei SAC-Slaloms in La Parva (Chile) gleich drei Sieger.

Die Spanierin Nuria Pau (23 Jahre alt), der Franzose Martin Arene (21) und der Tscheche Ondrey Berndt (28) haben eines gemeinsam: alle drei haben am 3. September ihren ersten Sieg in einem Südamerika-Cup-Rennen feiern können. Beim vom aufkommenden Nebel beeinflussten Slalom von La Parva (Chile) setzt sich Pau gegen 46 Konkurrentinnen durch während Arene und Berndt gemeinsam das 96 Namen enthaltende Klassement anführen. Die beiden Männer erzielten mit 1:36,14 die schnellsten Gesamtzeiten, ohne in einem der beiden Läufe Bestzeiten gefahren zu sein. Eine 3. und 7. Teilzeit (Arene) und die 6. und 3. Laufzeiten (Berndt) reichten zum Sieg aus. Anders sieht es bei Nuria Pau aus. Die Spanierin sicherte sich ihren 2,00-Sekunden-Vorsprung mit den jeweils schnellsten Zeiten pro Durchgang.

Eine besondere Story innerhalb des durch starken Nebel geprägten zweiten Laufes schrieb Cristian Javier Simari Birkner. Der Argentinier schreibt auf Facebook, dass er zum ersten Mal in seiner Karriere zu einer Wiederholung eines Slalomlaufes geschickt worden ist – weil er das Ziel nicht hatte sehen können. Im zweiten Versuch schlug Birkner einer Stange auf die Brille und letztlich wurde er, weil er bei einer Sicht von unter 5 Metern ein Tor verpasst hatte, disqualifiziert.

Heute wird der Südamerka-Cup mit den ersten Abfahrtstrainings in La Parva fortgesetzt. Am 6. und 7. September finden Abfahrten und am 8. Sepember die Super-G-Rennen statt.

La Parva (Chile). Südamerika-Cup. Slalom, Männer: 1. Martin Arene (F) und Ondrej Berndt (Tschechien) je 1:36,14. 3. Natko Zrncic Dim (Kro) 0,10 zurück. 4. Thomas Birkner de Miguel (Arg) 0,29. 5. Miha Hrobat (Slo) 0,48. 6. Sebastiano Gastaldi (Arg) 0,54. 7. Dusan Sencar (Slo) 0,66. 8. Axel Esteve (Andorra) 0,67. 9. Simon Breitfuss Kammerlander (Bolivien) 0,88. 10. William St-German (Ka) 1,25. – Südamerika-Cup, Gesamtwertung (3/16): 1. Sebastiano Gastaldi (Arg) 185. 2. Tomas Birkner de Miguel (Arg) 136. 3. Cristian Javier Simari Birkner (Arg) 116. – Slalom: 1. Sebastiano Gastaldi (Arg) 150. – Riesenslalom: 1. Rasmus Windingstad (No) 100.

La Parva (Chile). Südamerika-Cup. Slalom, Frauen: 1. Nuria Pau (Sp) 1:39,57. 2. Nicole Gastaldi (Arg) 2,00 zurück. 3. Ester Ledecka (Tschechien) 2,67. 4. Francesca Barruzzi Farriol (Arg) 3,25. 5. Beatrix Lever (Bel) 4,35. – Südamerika-Cup, Gesamtwertung (4/16): 1. Nicol Gastaldi (Arg) 285. 2. Nuria Pau (Sp) 265. 3. Salome Bancora (Arg) 230. – Slalom: 1. Nuria Pau (Sp) 140. – Riesenslalom: Nicol Gastaldi (Arg) 160.


 
Foto: Agence Zoom