ANC-Gesamtsiege gehen an Krystof Kryzl und Sara Hector

ANC-Gesamtsiege gehen an Krystof Kryzl und Sara Hector
06.09.2017 09:34:47 | skionline.ch, Peter Gerber
peg. Die letzten ANC-Rennen am Mount Hutt sind dem Wind zum Opfer gefallen. Gesamtsiegerin und Gesamtsieger des Australien-Neuseeland-Cups sind Sara Hector und Krystof Kryzl (Bild).

Das war's mit dem Australien-Neuseeland-Cup (ANC). Die am Mount Hutt geplant gewesenen Super-G-Rennen dieses Dauerwettbewerbs und auch die neuseeländischen Super-G-Meisterschaften mussten wegen zu starkem Wind definitiv abgesagt werden. Damit ist der ANC vorzeitig und ohne Speed-Rennen beendet. Als Gesamtsiegerin geht unter anderem dank vier Rennsiegen (drei Riesenslaloms, ein Slalom) die Schwedin Sara Hector hervor. Hector hatte genügend Punkte auf dem Konto, dass sie auch wenn die zwei letzten Rennen noch hätten gefahren werden können den Gesamtsieg auf sicher hatte. Bei den Männern konnte sich Krystof Kryzl durchsetzen. Der 30 Jahre alte Tscheche konnte zwar kein Rennen gewinnen, sammelte aber unter anderem mit drei dritten Plätzen genügend Punkte, um Adam Zampa (Svk) und den Österreicher Magnus Walch knapp in Schach halten zu können.

Australien-Neuseeland-Cup. Männer, Gesamtwertung (8/8): 1. Krystof Kryzl (Tschechien) 283. 2. Andreas Zampa (Svk) 269. 3. Magnus Walch (Ö) 263. 4. Erik Read (Ka) 245. 5. Steffan Winkelhorst (Holland) 233. – Slalom: 1. Linus Strasser (D) 200. – Riesenslalom: 1. Andreas Zampa (Svk) 220.

Australien-Neuseeland-Cup. Frauen, Gesamtwertung (8/8): 1. Sara Hector (Sd) 605. 2. Estelle Alphand (Sd) 365. 3. Maria Pietilae-Holmner (Sd) 294. – Slalom: 1. Sara Hector (Sd) 250. – Riesenslalom: 1. Sara Hector (Sd) 350.
Foto: Anne Barwood