Saison für Vanessa Kasper beendet

Saison für Vanessa Kasper beendet
27.01.2018 20:53:49 | skionline.ch, Elina Kalela
EK, MS - Vanessa Kasper ist im Weltcup-Riesenslalom in Lenzerheide (SUI) am Samstag schwer gestürzt. Dabei erlitt sie eine Fraktur des rechten Unterschenkels (Schien- und Wadenbeinbruch).

Die 21-jährige aus St. Moritz stürzte im Steilhang, prallte heftig auf der Piste auf und blieb erst einmal liegen. Sie wurde kurze Zeit später von der Rega ins Kantonspital Chur geflogen und gleich operiert. Damit ist die Saison für die junge Nachwuchsfahrerin vorerst beendet.

Kasper stand kurz vor Weihnachten im Europacup zwei Mal auf dem Riesenslalom-Podest und konnte sich mit einem 27. Platz beim Riesenslalom von Lienz am Ende des Jahres ihre ersten Weltcuppunkte sichern.

Mehr über Vanessa Kasper

Foto: skionline, Agence Zoom