Tochter Nummer vier für Super-G-Weltmeister Erik Guay

Tochter Nummer vier für Super-G-Weltmeister Erik Guay
28.09.2017 22:14:24 | skionline.ch, Peter Gerber
peg. Wieder Vaterfreuden bei Erik Guay (36). Der Super-G-Weltmeister von St. Moritz verkündet am 28. September stolz die Geburt seiner vierten Tochter.

Bei Felix Neureuther und Mario Matt geht das Warten auf das jeweils erste Kind weiter – so um den 10. Oktober herum soll es beim Deutschen und beim Österreicher so weit sein. Vorbei ist hingegen die Wartezeit für Erik Guay. Der Kanadier, zweifacher Medaillengewinner der WM von St. Moritz, hat am 28. September via soziale Medien die Geburt seiner vierten Tochter bekannt geben können. Nach Logann (Januar 2009), Leni (April 2012) und Marlo Viktoria (März 2014) begrüssen Erik und Karen Guay jetzt Maude Alexandra in der Familie. Das neuste Familienmitglied bringt rund 3450 Gramm auf die Waage und misst ungefähr 50 Zentimeter.
Foto: Agence Zoom