Lindsey Vonn muss sich weiter in Geduld üben

Lindsey Vonn muss sich weiter in Geduld üben
04.10.2017 14:45:34 | skionline.ch, Peter Gerber
peg. Ob Lindsey Vonns Traum von einem Rennen gegen die Männer in Erfüllung geht oder nicht, wird erst im Frühling 2018 anlässlich des nächsten FIS-Kongresses entschieden.

Die FIS hat sich dazu entschieden sich noch nicht zu entscheiden, ob Lindsey Vonn im November 2018 die Männer-Abfahrt von Lake Louise bestreiten darf oder nicht. In einer Vorbesprechung im Exekutivrat am Dienstagabend ist beschlossen worden, dass der vom amerikanischen Verband eingereichte Antrag geprüft werden und die Entscheidung im kommenden Ma anlässlch des zwetägigen FIS-Kngresses n Griechenland gefällt werden soll.

"Es gibt Unterstützung für den Antrag unter den Mitgliedern des Exekutiv-Komitees, aber auch viele Punkte, die noch geklärt werden müssen", sagte USSA-Director Patrick Riml. "Wir können mit der Verschiebung gut leben. Das gibt uns die Möglichkeit, weitere Details definieren zu können. Besser eine Verschiebung als eine Absage", so Riml gegenüber skionline.ch. Die 32-Jährige will ihrer Sportart damit zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen, doch es gibt auch Kritiker in der Szene. Andreas Puelacher, Cheftrainer der österreichischen Alpinfahrer, nannte die Idee "eine reine PR-Geschichte".

 
Foto: Agence Zoom