SKIMO

Doppel-Sieg für die Schweiz in Vertikal WC in Andorra

Am zweiten Tag des Weltcups in Andorra wurde auf der Piste von Arinsal mit 740 Meter Höhenunterschied ein Vertikal-Rennen durchgeführt. Das Rennen war von starke Windböen geprägt.  Das Trio Werner Marti, Rémi Bonnet und Robert Antonioli führten von Anfang an den Bewerb und fuhren um den Sieg mit. Auf den letzten Metern entschied Marti das Rennen für sich. Bonnet sicherte einen Doppelsieg für die Schweiz, dritter wurde Robert Antonioli (ITA).

Gara Rosa: Victoria Kreuzer führte fast während des gesamten Rennens und sichert einen zweiten Sieg für die Schweiz. Zweite wurde Claudia Galicia Cotrina (ESP) nur ein paar Meter vor Alba De Silvestro (ITA).

Quelle: skialper.it

Foto: ISMF

Video: ISMF

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

3 + 9 =

* Diese Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu

Ich stimme zu.

Send this to a friend