Events

DRESS CODE AUF DER PISTE

Telemark_only_Event_in_schilthorn_Mai_2018

„Was mit einem Crowdfunding im 2016 begonnen hat, etabliert sich bereits nach 3 Jahren als Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss der Skisaison der Telemark-Szene“, beschreibt Paul Flück aus Meiringen, Initiant des Telemark Only Festivals. Der Verein Telemark Only bezweckt allgemein die Förderung des Telemark Sportes und will Telemärkler vermehrt zusammen auf die Piste bringen.

Die Pisten vom Schilthorn bis ins Engetal werden exklusiv für das Telemark Only Festival nach der Saison nochmals geöffnet. Die Buckelpiste (9), Schilthorn (10), Engetal (11) und Bond (12) werden entsprechend präpariert und sind von 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr ausschliesslich für Telemarkfahrer und -fahrerinnen offen. Der Riggli Lift ist in Betrieb und die Seilbahn der Schilthornbahn AG fährt gemäss Fahrplan. „Das Schilthorn ist sehr schneesicher und nach diesem Winter hat es auch Anfang Mai noch immer sehr viel Schnee und es herrschen Top-Bedingungen“, freut sich Flück. Auch für ein Rahmenprogramm und Überraschungen wird gesorgt sein.  „Wir unterst tzen die Telemark-Sportart gerne; generell stellen wir fest, dass das Schilthorngebiet für diesen Sport immer beliebter wird“, bestätigt Christoph Egger, Direktor der Schilthornbahn AG. Im Winter 2018 haben denn auch die FIS Telemark World Cup Finals sowie die FIS Junioren Telemark Weltmeisterschaften in Mürren stattgefunden. Im Jahr 2021 werden die FIS Telemark Weltmeisterschaften im Gebiet ausgetragen.

„Es ist ungewöhnlich, dass wir einen Dress Code auf der Piste vorgeben“, stellt Egger fest. Für die drei Festivaltage gilt jedoch strikte, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer nur mit Telemarkausrüstung zugelassen werden!

Ein wichtiger Bestandteil des Festivals sind die Aktivitäten auf der Piste. Im Zentrum steht das Telemark Test Village auf Birg mit dem wohl grössten Testangebot weltweit. Telemark Schuhe und Bindungen der neuesten Generation aller Anbieter können hier kostenlos getestet und verglichen werden. Zudem werden Workshops, Lawinen- und Freeridetrainings und Schnupperkurse angeboten. Mit dabei sind auch Fotografen und Filmer, die die Telemark-Schwünge im stillen und bewegten Bild festhalten.  Auch neben der Piste läuft einiges: Telemark Round Table, Apéros, gemeinsame Nachtessen in Mürren und im Restaurant Piz Gloria, Live Bands und natürlich viele spannende Gespräche unter Telemärklern.  Skipässe zum Nachsaisontarif für zwei oder für drei Tage werden angeboten. Zusatzleistungen wie Hotelzimmer können HIER einfach dazu gebucht werden.  Eine Anmeldung ist erwünscht! 

Foto: Telemark Only Schilthorn

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

18 − vier =

* Diese Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu

Ich stimme zu.

Send this to a friend