Weltcup Herren Worldchampionships_Alpine

Felix Neureuther ist heiss auf Schnee

Deutsche_Ski_star_Felix_Neureuther_wird_in_val_Disere_Riesenslalom_starten

Der Deutsche Felix Neureuther ist heiss auf Schnee. Nach einer verletzungsbedingten Zwangspause von über einem Jahr will der immer wieder in unterschiedlichen Rennen als Favorit gesetzte Neureuther nun endlich beim Rennen in Val d’Isere  am kommenden Wochenende an den Start gehen.

Sein erster möglicher Auftritt in dieser Saison scheiterte an einem Daumenbruch, den er sich im Training zuzog.

Jetzt will Felix Neureuther in zum Riesentorlauf in Frankreich an den Start gehen und zeigen, dass er es noch kann. Auf den am gleichen Wochenende anberaumten Slalom will er verzichten. Das Wegschlagen der Stangen könnte den noch nicht ganz ausgeheilten Daumenbruch wieder spürbar machen, zudem der Bayer mit einer speziellen Schiene fährt.

Da fährt wohl immer auch die Psyche mit. Und wer haut schon mit einem angeschlagenen Daumen im Sekundentakt auf die Slalomstangen? Wir sind gespannt, wie Felix Neureuther seinen Start in die FIS Weltcup Saison 2018/2019 mit dem Riesen-Torlauf in Val d’Isere meistert und ob auch jetzt wieder mit ihm zu rechen ist.

 

Text: Skionline

Quelle: APA, DSV

Foto:  Skionline

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

4 × drei =

* Diese Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu

Ich stimme zu.

Send this to a friend