Skicross

Heidi Zacher feiert in Idre Fjäll ein Weltcupsieg

Heidi_Zacher_gewinnt_erste_von_zwei_weltcup_rennen_in_Idre_Fjäll_Schweden

Im vierten Weltcuprennen der Saison feiert bei den Frauen die Waadtländerin Fanny Smith zum dritten Mal einen Podestplatz. Hauchdünn musste sich Smith im Finale der Kanadierin Marielle Thompson geschlagen geben. Gewonnen hat die Deutsche Heidi Zacher.

„Es ist ein sehr anstrengender Kurs hier in Schweden. Der starke und ständig wechselnde Wind machte die ganzen Finals nicht einfacher“, berichtete Smith. Sanna Lüdi, Sixtine Cousin und Priscillia Annen beendeten das erste von zwei Weltcuprennen auf den Rängen 8, 10 und 16.

Bei den Österreicherinnen reihte sich die Oberösterreicherin Andrea Limbacher als Dritte ihres Viertelfinal-Heats in der Endabrechnung an der neunten Stelle ein.

Quelle: Medienmitteilung ÖSV, Swiss Ski

Foto: Insta Heidi Zacher

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

9 + 17 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Send this to a friend