Weltcup Herren

Hirscher führt im Slalom von Madonna

MADONNA DI CAMPIGLIO, ITALY - DECEMBER 22: Marcel Hirscher of Austria competes during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Men's Slalom on December 22, 2018 in Madonna di Campiglio Italy. (Photo by Stanko Gruden/Agence Zoom)
Zwei Österreicher liegen zur Halbzeit des alpinen Weltcup-Slaloms in Madonna di Campiglio auf Podestkurs. Marcel Hirscher führt 0,14 Sek. vor dem Norweger Henrik Kristoffersen, Marco Schwarz ist nach dem ersten Durchgang des
Nachtklassikers als Dritter 0,32 Sek. zurück. Der viertplatzierte Daniel Yule aus der Schweiz hat bereits 0,66 Sek. Rückstand auf Hirschers Bestzeit.
Zwei Schweizer präsentierten sich im ersten Durchgang mit starken Leistungen. Daniel Yule liegt mit 0,66 Sekunden Rückstand auf dem vieren Platz, gefolgt von Loic Meillard als Füntem (+0,86). Beide haben damit eine gute Ausgangsposition für den zweiten Durchgang geschaffen. Als 20. schaffte auch Sandro Simonet die Qualifikation für diesen, und das mit der hohen Nummer 42. Weniger gut lief es für Luca Aerni und Ramon Zenhäusern, die nicht unter den Top 30 landeten. Reto Schmidinger verpasste die Qualifikation klar. Tanguy Nef und Marc Rochat konnten den ersten Durchgang nicht beenden.
Der zweite Durchgang in Madonna di Campiglio beginnt um 18.45 Uhr.
Quelle: APA
Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

20 + vier =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Send this to a friend