Weltcup Herren

Hirscher führt zur RTL-Halbzeit in Bansko vor Kristoffersen

BANSKO, BULGARIA - FEBRUARY 24: Marcel Hirscher of Austria competes during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Men's Giant Slalom on February 24, 2019 in Bansko Bulgaria. (Photo by Christophe Pallot/Agence Zoom)
Marcel Hirscher geht mit einem Vorsprung von 22/100 Sekunden auf Weltmeister Henrik Kristoffersen aus Norwegen in
den zweiten Durchgang des Weltcup-Riesentorlaufs in Bansko. Auf Rang drei liegt der Franzose Alexis Pinturault (+0,68). Zweitbester Österreicher ist Stefan Brennsteiner, der sich auf Platz zehn einreihte (1,64). Der zweite Durchgang ist für 12.30 Uhr MEZ angesetzt.
Hirscher kann sich bereits vorzeitig die kleine Kristallkugel in dieser Disziplin sichern, es wäre seine insgesamt 19. Kugel. Damit würde er mit Ingemar Stenmark gleichziehen. Bei den Damen ist Lindsey Vonn mit 20 Kugeln alleinige Rekordhalterin.
Bester Schweizer ist Loic Meillard als Siebter, allerdings hat er schon 1,45 Sekunden Rückstand auf Hirscher. Marco Odermatt liegt auf dem guten elften Zwischenrang. Mannschaftlich konnte das Schweizer Herrenteam durchaus überzeugen. Mit Gino Caviezel (15.), dem jungen Cedric Noger (23.) und Thomas Tumler (24.) werden insgesamt fünf Schweizer Athleten im zweiten Durchgang dabei sein.
Quelle: APA
Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

dreizehn + 11 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Send this to a friend