Weltcup Herren

Hirscher schnellster in Saalbach Slalom – Meillard wieder Zweiter

SAALBACH, AUSTRIA - DECEMBER 20: Loic Meillard of Switzerland takes 2nd place, Marcel Hirscher of Austria takes 1st place, Henrik Kristoffersen of Norway takes 3rd place during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Men's Slalom on December 20, 2018 in Saalbach Austria. (Photo by Hans Bezard/Agence Zoom)

Mit seinem ersten Sieg auf Salzburger Boden hat sich Marcel Hirscher auch offiziell zum erfolgreichsten Skirennläufer Österreichs gekürt. Saalbach-Hinterglemm wird dem 29-Jährigen als jenes Rennen in Erinnerung bleiben, in dem er Annemarie Pröll an Weltcupsiegen überholte. Der 63. Erfolg war zugleich sein 29. in einem Spezialslalom. Im Gesamtweltcup nimmt er als Führender einen Vorsprung von 268 Punkten mit zum Slalom am Samstag in Madonna.

Hirscher gewann das aufgrund der Pistenverhältnisse äußerst anspruchsvolle Ersatz-Rennen für Val d’Isere mit 0,38 Sekunden Vorsprung auf  Loic Meillard sowie 0,47 auf den Norweger Henrik Kristoffersen.

Nach dem ersten Durchgang hatte Hirscher auf Loic Meillard (12.) einen satten Vorsprung von 2,13 Sekunden, knapp vier Zehntel blieben am Ende übrig. Schon im ersten Lauf war die Piste rasch gebrochen. Vor dem zweiten Durchgang wurde die Piste mit Wasser und Salz behandelt. „Ich mag den Berg, leider waren die Bedingungen aber nur so, so“, meinte Kristoffersen und verwies darauf, dass man ja Weltmeisterschaften haben will. Einen Abschnitt wie den Schlussteil sei er jedenfalls noch nie im Weltcup gefahren.

Loic Meillard wird auf ewig glücklich auf Saalbach zurückblicken – trotz Rumpelpistenverhältnisse. Er war bereits im Riesentorlauf hinter dem slowenischen Sensationssieger Zan Kranjec Zweiter geworden, es sind die ersten Stockerlplätze seiner Karriere. „Das waren zwei harte Tage auf der Piste. Da musste man kämpfen, ich bin sehr glücklich“, sagte der 22-Jährige. „Loic ist einer der großen Diamanten, die sie in der Schweiz haben“, merkte auch Marcel Hirscher an. Er selbst hatte nach Riesentorlaufplatz sechs eine unruhige Nacht gehabt – für den Slalom passte die Materialabstimmung dann wieder.

Quelle: APA
Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

neunzehn − zehn =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Send this to a friend