Weltcup Herren

Kriechmayr im Garmisch-Abschlusstraining der Schnellste

GARMISCH_PARTENKIRCHEN_GERMANY_FEBRUARY_1_Vincent_Kriechmayr_Austria_takes_1st_place_during_the_FIS_Alpine_Ski_World_Cup_Men's_Downhill_Training

Mit einer weiteren Bestzeit hat Vincent Kriechmayr Siegansprüche für die Ski-Weltcup-Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen am Samstag (11.30 Uhr) angemeldet. Der Oberösterreicher meisterte am Freitag das Abschlusstraining für die letzte Abfahrt vor der Alpin-WM 0,31 Sek. schneller als Kitzbühel-Sieger Dominik Paris aus Südtirol. Maxence Muzaton wurde Dritter (+0,35).

Der Trainingsschnellste vom Donnerstag, Aleksander Aamodt Kilde aus Norwegen, wurde Sechster (0,62). Der im Disziplin-Weltcup führende Schweizer Beat Feuz ließ es mit 2,25 Sekunden Rückstand auf Kriechmayr erneut gemächlicher angehen. Schnellster Schweizer war Mauro Caviezel auf Platz 16 (+1.35)

Quelle: APA

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

1 + achtzehn =

Send this to a friend