Weltcup Herren WELTCUP LIVE

Marcel Hirscher wird Vater

Marcel_Hirscher_mit_Papa_Ferdinand_in_Are_FIS_Alpine_Weltcup_Finale_2018

Marcel Hirscher und seine langjährige Freundin Laura Moisl erwarten ihr erstes Kind. Die beiden posteten am Montag auf Instagram ein Foto mit einem Paar winziger Skischuhen in den Händen und dem Text: „The real adventure starts right now“

Im abgelaufenen Winter hat der Salzburger mit 13 Weltcupsiegen, den Kristallkugeln für den siebenten Gesamtsieg sowie die Riesentorlauf- und Slalomwertungen und zwei Olympia-Goldmedaillen seine bisher beste Saison abgeliefert. Rückblickend sprach der 29-Jährige dem grandiosen Ausgang von einem unglaublichen Winter. „Die Saison hat verrückt angefangen, so verrückt hat sie eigentlich aufgehört. Die Reha war das Schwierigste, das hat schon länger gedauert als erhofft, das war eine Geduldprobe wie ich sie noch nicht gekannt habe. Diesmal war es eine andere Situation, ich habe schwer zu kämpfen gehabt, dass ich mich in Geduld übe. Das war die schwerste Situation der Saison.“ Mittlerweile sei die Verletzung aber gut ausgeheilt, bereite ihm beim Skifahren schon lange keine Schmerzen mehr, dennoch müsse man weiter therapeutisch arbeiten, erläuterte Hirscher.

Auf seine Persönlichkeitsentwicklung angesprochen verwies Hirscher darauf, dass es nach schwierigeren Phasen seit einigen Saisonen leichter laufe. „Für mich ist es kein Geheimnis, dass das einen Menschen prägt und verändert, Veränderung ist auch etwas Positives auf jeden Fall. Ich habe viel lernen dürfen und müssen, und das recht schnell.“  Genau diese Lernfähigkeit wird die zukünftige Papa bald wieder auch zu Hause brauchen.

Quelle: Insta_Marcel_Hirscher, APA

Foto: skionline

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

zwanzig + vierzehn =

* Diese Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu

Ich stimme zu.

Send this to a friend