Weltcup Herren

Marco Odermatt am Knie verletzt

SOLDEU_ANDORRA_MARCH_16_Marco_Odermatt_of_Switzerland_competes_during_the_FIS_Alpine_Ski_World_Cup_Men's_GS

Nach einer erfolgreichen Saison muss Marco Odermatt nun leider eine Pause einlegen. Der 21-jährige hat sich im SuperG beim Weltcup Finale in Soldeu beim einem Sprung im Super-G am rechten Knie verletzt. Die MRI Untersuchung in Zürich haben ergeben, dass  Odermatt sich eine Läsion des Aussenmeniskus am rechten Knie zugezogen hat.

Ob einen Operation nötig sein wird, wird der Heilungsverlauf im Rahmen der vorerst konservativen Rehabilitation zeigen.

Quelle: Medienmitteilung Swiss Ski

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

sechs − 3 =

* Diese Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu

Ich stimme zu.

Send this to a friend