Weltcup_Damen

Mikaela Shiffrin führt überlegen in Kronplatz

KRONPLATZ, ITALY - JANUARY 15: Mikaela Shiffrin of USA competes during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Women's Giant Slalom on January 15, 2019 in Kronplatz Italy. (Photo by Christophe Pallot/Agence Zoom)

Mikaela Shiffrin geht beim Riesentorlauf am Kronplatz wie erwartet auf ihren zehnten Saisonsieg los. Die US-Amerikanern führt nach Lauf eins klar 1,39 Sek. vor Weltmeisterin
Tessa Worley (FRA). Die Slowakin Petra Vlhova (+1,42) ist in Südtirol Halbzeit-Dritte. Hinter der überlegen führenden Shiffrin sind die Zeitabstände relativ eng.

 

Die Schweizerinnen blieben bis dato klar hinter den Erwartungen zurück. Wendy Holdener liegt mit 2,39 Sekunden Rückstand auf dem elften Rang. Erfreulich ist der 13. Zwischenrang der jungen Andrea Ellenberger, die mit Startnummer 30 ins Rennen gegangen war. Lara Gut-Behrami fährt als 18. im Riesenslalom weiterhin hinterher. Auch Simone Wild schaffte als 25. die Qualifikation für den zweiten Durchgang, Camille Rast verpasste diese als 31. denkbar knapp.

 

Von den nur sieben ÖSV-Damen war Ricarda Haaser als 8. (+2,00) die Beste, Eva-Maria Brem liegt auf Platz 16.

 

Der zweite Durchgang in Kronplatz beginnt um 13.00 Uhr.

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

11 − 3 =

* Diese Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu

Ich stimme zu.

Send this to a friend