Weltcup_Damen

Mikaela Shiffrin lässt Gröden-Rennen aus

Mikaela_Shiffrin_wird_nicht_in_Val_Gardena_starten

US-Ski-Star Mikaela Shiffrin wird bei den Weltcup-Speed-Rennen von Gröden eine Pause einlegen. „Ich werde nicht fahren, mein Team und ich brauchen eine Pause und einen ‚Reboot‘ nach den stressigen vergangenen sechs Wochen“, erklärte die 23-jährige am Sonntag auf Facebook. Nach neun Saisonrennen liegt die Titelverteidigerin im Gesamtweltcup bereits wieder um knapp 400 Punkte voran.

Shiffrin will bei den Technik-Bewerben von Courchevel wieder am Start stehen. In Frankreich stehen ein Riesentorlauf (21. Dezember) und ein Slalom (22.) an.

Quelle:APA

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

vier × drei =

* Diese Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu

Ich stimme zu.

Send this to a friend