Weltcup Herren

ÖSV-Dreifachführung Schwarz, Hirscher, Feller in Zagreb

ZAGREB, CROATIA - JANUARY 6 : Marco Schwarz of Austria competes during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Men's Slalom on January 6, 2019 in Zagreb Croatia. (Photo by Christophe Pallot/Agence Zoom)

Beim Herren-Slalom in Zagreb zeichnet sich ein ÖSV-Erfolg ab. Obwohl Michael Matt ausgeschieden ist, gibt es nach 30 Läufern des ersten Durchgangs eine rot-weiß-rote Dreifachführung. Marco Schwarz führt 0,37 Sek. vor Marcel Hirscher und 0,42 vor Manuel Feller. Der Norweger Henrik Kristoffersen folgt als bester Nicht-Österreicher auf Platz vier (+0,70). Der Entscheidungslauf beginnt um 15.30 Uhr.

 

Bester Schweizer wurde Ramon Zenhäusern als Siebter, gefolgt von Daniel Yule. Luca Aerni (11.), Loic Meillard (14.), Tanguy Nef (28.) und Marc Rochat (30.) komplettierten ein sehr gutes Mannschaftsergebnis.

 

Quelle: APA

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

fünfzehn − 2 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Send this to a friend