Weltcup_Damen

Petra Vlhova im Zagreb-Slalom klar voran

ZAGREB, CROATIA - JANUARY 4 : Petra Vlhova of Slovakia competes during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Women's Slalom on January 4, 2020 in Zagreb Croatia. (Photo by Christophe Pallot/Agence Zoom)

Petra Vlhova liegt nach dem ersten Durchgang des Weltcup-Slaloms in Zagreb klar in Führung. Die Slowakin fuhr einen Vorsprung von 1,16 Sekunden auf die zweitplatzierte Mikaela Shiffrin heraus. Auf dem dritten Platz liegt die Schweizerin Wendy Holdener. Mit 1,81 Sekunden Rückstand dürfte sie jedoch nicht mehr um den Sieg mitfahren können.

Beste Österreicherin ist Katharina Liensberger als Vierte (+1,99 Sekunden), Katharina Truppe folgt auf Platz sechs (2,06). Chiara Mair lieferte als 14. ebenfalls eine gute Leistung. Franziska Fritsch (27.) und Michaela Dygruber (30.) konnten sich mit hohen Nummern noch für den zweiten Durchgang qualifizieren.

Vlhova hat damit die Chance, Shiffrins Erfolgslauf zu beenden. Die US-Amerikanerin gewann die jüngsten sechs Weltcup-Torläufe sowie den WM-2019-Slalom. Gleichzeitig könnte Vlhova auch verhindern, dass sich Shiffrin zum fünften Mal zur Snow Queen in Zagreb krönt und damit den Erfolg von Marlies Schild, viermal an einem Ort gewonnen zu haben, überbietet.

Michelle Gisin und Aline Danioth konnte sich mit soliden Leistungen auf den Rängen 10 und 11. Auch Elena Stoffel (19.) schaffte die Qualifikation für den 2. Lauf qualifizieren, während Melanie Maillard und Carole Bissig an dieser scheiterten. Charlotte Chable schied im ersten Lauf aus.

 

Quelle: APA
Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

vier × zwei =