JUN_Worldchampionships_Alpine

River Radamus (USA) gewann RS-Gold bei Junioren-WM

FIS_ALPINE_JUNIOR _WORLD_SKI_CHAMPIONSHIPS _VAL_DI_FASSA_2019_MEnS_GIANT_SLALOM_Radomes_River_USA_wins_gold_KASTLUNGER_TOBIAS_ITA_wins_silver_Maes_Sam_BEL_wins_bronze

Der US-Amerikaner River Radamus hat am Montag bei der Junioren-WM der alpinen Skirennläufer im Fassatal die Goldmedaille im Riesentorlauf gewonnen. Der 21-Jährige setzte sich bei seinem zweiten Titelgewinn nach jenem im Super-G vor Tobias Kastlunger (ITA/+0,84 Sek.) und Sam Maes (BEL/0,93) durch. Morgen enden die JSWC2019 für die Herren mit einen Slalom (Start 1.Lauf um 9:30).

Quelle: APA
Foto: Photo Elvis

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

7 + neunzehn =

* Diese Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu

Ich stimme zu.

Send this to a friend