Weltcup Herren

Saision für Grange nach Knieverletzung beendet

Saison_für_Grange_nach_Knieverletzung_beendet

Für Jean-Baptiste Grange ist die Ski-Saison vorzeitig beendet. Der 34-jährige Franzose zog sich bei seinem Sturz am Sonntag im Wengen-Slalom einen Kreuzbandriss im linken Knie zu und verletzte sich am Meniskus. Der Slalom-Weltmeister von 2011 und 2015 wird in den nächsten Tagen operiert und muss mit einer Auszeit von sechs Monaten rechnen. Das gab Frankreichs Skiverband am Montag bekannt.

Grange hatte sich zuvor schon zweimal das Kreuzband gerissen, allerdings im rechten Knie. Zudem machten ihm in der Vergangenheit eine Schulterverletzung und Rückenprobleme zu schaffen.

Quelle: FFS, APA

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

19 + siebzehn =

* Diese Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu

Ich stimme zu.

Send this to a friend