Weltcup_Damen

Saison aus für Christina Ager

Kreuzbandriss_bei_Christina_Ager

Speed-Spezialistin Christina Ager hat sich am Samstag beim Training in Copper Mountain (USA) wie befürchtet eine schwere Knieverletzung zugezogen. Laut ÖSV-Angaben vom Montag erlitt die 24-Jährige einen Riss des vorderen Kreuzbandes und einen Einriss des Innen- und Außenmeniskus sowie der Kapsel im rechten Knie. Ager wurde bereits in Hochrum von Dr Christian Hoser operiert und fällt die komplette Ski-Saison aus.

In der Skiwelt entsteht die Wahrnehmung, dass Sturzverletzungen immer schwerer werden. Dieses hat der österreichische Orthopäde Dr. Christian Hoser in einem Interview mit skionline letzte Woche bestätigt. Er geht davon aus, dass der Art und Schwere der Verletzungen zieht sich zunehmend auf schwere Bänderrisse und Knochenbrüche.

Mehr zu Thema HIER

Quelle: APA, skionline Interview mit Dr Hoser

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

sechs − 6 =