JUN_Worldchampionships_Alpine

Zwei Doppelsiege nach Österreich beim Junioren WM in Narvik

Der_Österreicher_Stefan_Rieser_gewinnt_Super_G_bei_der_Junioren-Ski_WM_in_Narvik

Magdalena Egger hat sich bei der Junioren-WM in Narvik in Norwegen das Speed-Double geholt. Die 19-jährige Vorarlbergerin gewann nach der Abfahrt auch den Super-G am Sonntag, setzte sich erneut vor Landsfrau Lisa Grill durch (+0,28 Sek.). Dritte wurde Karen Smadja Clement (FRA, +0,29) vor Alice Robinson (NZL, +0,4). Egger, die im Europacup hautsächlich in den technischen Disziplinen antritt, war im ersten Moment sprachlos: „Ein gewaltiges Gefühl, im Ziel habe ich es gar nicht geglaubt.“ Lisa Grill, die lange in Führung lag, setzte sich haarscharf gegen Karen Smadja Clement (FRA) durch. Die Französin belegte eine Hundertstel hinter der Salzburgerin Platz drei. Ein Fehler im oberen Teil kostete der 19-jährigen womöglich den Weltmeistertitel.

Auch bei den Burschen gab es einen ÖSV-Doppelsieg, Stefan Rieser fuhr vor Armin Dornauer (+0,51) zur Goldmedaille. Dritter wurde Yannick Chabloz (+0,54). Für den 21-jährigen Salzburger Rieser war es die zweite JWM-Medaille, in der Abfahrt gewann er Bronze. Der 19-Jährige Armin Dornauer schaffte mit Startnummer 25 noch den Sprung auf das Podest.

Zum 2. Rang fehlten der schweizer Chabloz lediglich drei Hundertstel. „Es war nicht nur ein Ziel, sondern auch ein Traum hier in Narvik eine Medaille zu holen. Ich wusste, dass ich Chancen habe. Dass es nun bereits im zweiten Rennen geklappt hat, ist unglaublich toll“, freute sich Chabloz nach dem Rennen. In der Abfahrt vom Vortag, in der sein Teamkollege Alexis Monney den Titel geholte hatte, erreichte Chabloz den achten Platz. „Der Sieg von Alexis Monney war zusätzliche Motivation. Es hat gezeigt, dass hier einiges möglich ist“, erklärte Chabloz. Im Europacup erreichte Chabloz kurz vor der Junioren-WM zum ersten Mal die Top 10.

Quelle: Medienmitteilungen Swiss-Ski und ÖSV, APA

Foto: Swiss-Ski

 

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

16 − 7 =