Weltcup Herren

Zan Kranjec führt im Riesenslalom von Allta Badia

ALTA BADIA, ITALY - DECEMBER 18: Zan Kranjec of Team Slovenia competes during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Men's Giant Slalom on December 18, 2022 in Alta Badia Italy. (Photo by Alexis Boichard/Agence Zoom)

Zan Kranjec führt nach dem ersten Durchgang beim Riesentorlauf in Alta Badia. Der Slowene setzte sich überlegen mit 0,60 Sekunden Vorsprung auf Henrik Kristoffersen an die Spitze. Sein Landsmann Lucas Braathen liegt mit 0,73 Sekunden Rückstand an der dritten Stelle. Als „zähen Kampf“ bezeichneten viele Athleten den schwierigen Kurs mit einer Laufzeit von fast einer Minute und 20 Sekunden.

Marco Schwarz ist als Siebenter bester Österreicher mit 1,30 Sekunden Rückstand. Manuel Feller liegt auf Platz zwölf (+1,68). Stefan Brennsteiner (14.), Roland Leitinger (19.) und Patrick Feursstesin schafften ebenfalls die Qualifikation für den zweiten Durchgang. Das gelang auch fünf Sshweizern, wobei Marco Odermatt überraschenderweise als Neunter nur Drittbester von diesen ist. Vor ihm klassierten sich Loic Meillard auf Platz sechs und Justin Murisier als Achter. Gino Caviezel (13.) und Livio Simonet (30.) werden im Finale ebenfalls am Start stehen.

Der zweite Durchgang beginnt um 13. 15 Uhr.

 

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

1 × drei =