EC/FIS RENNEN Weltcup Herren Weltcup_Damen

19 Athletinnen und Athleten in der schweizer Nationalmannschaft

Switzerland_Team_Beat_Feuz_gewinnt_Lauberhornrennen

Die Resultate des erfolgreichen Winters 2019/20 schlagen sich auch in den Selektionslisten nieder. Den Nationalmannschafts-Status bei den Alpinen besitzen neu 19 statt wie in der Vorsaison 15 Athletinnen und Athleten. Urs Kryenbühl steigt vom B-Kader in die Nationalmannschaft auf. Ebenfalls neu dem höchsten Swiss-Ski Kader gehören Aline Danioth, Joana Hählen, Gino Caviezel, Niels Hintermann und Carlo Janka an (alle zuletzt A-Kader).

Alexis Monney, der Junioren-Weltmeister in der Abfahrt, schaffte den direkten Sprung vom Nationalen Leistungszentrum (NLZ) West ins B-Kader. Vom Regionalverband ins B-Kader aufgestiegen sind Marco Fischbacher und Dionys Kippel. Insgesamt fanden 96 Athletinnen und Athleten Aufnahme in eines der Alpin-Kader von Swiss-Ski – zehn mehr als in der Vorsaison.

 

Quelle: Swiss-Ski

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

18 − 6 =