Weltcup Herren

Auch Zan Kranjec ist verletzt

Der_Slowener_Zan_Kranjec_ist_in_Rennpause_gezwungen

Zan Kranjec entschied sich heute nach der Inspektion in Adelboden, nicht zum Rennen zu starten. Der Slowene hatte sich diese Woche im Training am Rücken verletzt, wie er auf seinen Social Media Accounts erklärte. Zu große Rückenschmerzen zwangen Kranjec vorerst aus dem Weltcup-Rennen.

Kranjec ist zu weiteren Untersuchungen nach Ljubljana gereist und wird sein Bestes geben, um bei den Weltmeisterschaftsrennen im Februar in Cortina starten zu können.

 

Quelle: Social Media von Zan Kranjec

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

13 + neun =