Weltcup Herren

Clement Noel führt im Slalom von Val d´Isère

VAL D'ISERE, FRANCE - DECEMBER 12: @title@ during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Men's Slalom on December 12, 2021 in Val d'Isere France. (Photo by @photographer@)

Clement Noel führt nach dem ersten Durchgang des Slaloms von Val d´Isère. Der junge Franzose setzte sich bei seinem Heimrennen mit einer präzisen, aber nicht ganz fehlerfreien Fahrt an die Spitze. An der zweiten Stelle liegt mit Alex Vinatzer ein weiterer junger Läufer. Dem Italiener war die Erleichterung über seine gute Leistung im Ziel anzumerken. Er liegt nur 0,12 Sekunden hinter Noel zurück. Dritter ist Weltmeister Sebastian Foss-Solevaag, der mit Nummer eins ins Rennen gegangen war.

Als bester Schweizer liegt überraschend Tanguy Nef auf dem vierten Platz. Loic Meillard und Luca Aernie schieden nach guten Zwischenzeiten aus. Dennoch präsentierten sich die Schweizer mannschaftlich sehr stark. Sandro Simonet liegt auf Platz neun. Bester Österreicher ist nach 33 Läufern Manuel Feller. Für Marco Schwarz und Michael Matt dürfte sich die Qualifikation voraussichtlich nicht ausgehen.

 

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

siebzehn − 10 =