Weltcup_Damen

Erneuter Goggia-Sieg in Lake Louise

LAKE LOUISE, CANADA - DECEMBER 03: Sofia Goggia of Team Italy takes 1st place, Nina Ortlieb of team Austria takes 2nd place, Corinne Suter of Team Switzerland takes 3rd place during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Women's Downhill on December 03, 2022 in Lake Louise, Canada. (Photo by Christophe Pallot/Agence Zoom)

Sofia Goggia ist und bleibt die Dominatorin von Lake Louise. Die Italienerin siegte auch in der zweiten Abfahrt im kanadischen Nationalpark Banff. Mit 0,34 Sekunden landete Nina Ortlieb auf Platz zwei. Sie konnte sich bei ihrem Comeback nach Platz sechs am Vortag noch weiter steigern. Als „unglaublich“ bezeichnete Siegerin Goggia die Leistung Ortliebs. An der dritten Stelle landete mit 0,37 Sekunden Rückstand die Schweizerin Corinne Suter, die sich über ihren zweiten Podestplatz an diesem Wochenende freuen durfte. Sie verdrängte damit ihre Teamkollegin Joana Hählen vom Podium.

Auf verkürzter Strecke feierte Goggia ihren fünften Sieg in Folge in Lake Louise. „Gestern war ich mit meiner Leistung nicht so zufrieden. Heute habe ich versucht, es besser zu machen“, meinte die Italienerin im Interview. Als zweitbeste Österreicherin landete Mirjam Puchner auf Platz fünf. Diesen teilte sie sich mit der Slowenin Ilka Stuhec. Ramona Siebenhofer konnte sich im Vergleich zum Vortag steigern und beendete das Rennen als 16., gefolgt von ihrer Teamkollegin Ariane Rädler. Stephanie Venier (20.) und Christina Ager (29.) sammelten ebenfalls Weltcuppunkte. Cornelia Hütte hatte nach Kopfschmerzen am Morgen auf einen Start verzichtet.

Lara Gut-Behrami und Delia Durrer landeten ex aequo auf Platz 13, was für die junge Durrer erneut eine starke Leistung war. Jasmine Flury (15.), Priska Nufer (19.) und Juliana Suter (24.) sammelten ebenfalls Weltcuppunkte.

Heute steht in Lake Louise ein Super-G am Programm. Der Start erfolgt um 20.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

 

Foto: Agence Zoom

 

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

4 × 4 =