Weltcup_Damen

Federica Brignone feiert Geburtstag

CRANS MONTANA, SWITZERLAND - FEBRUARY 24: Federica Brignone of Italy competes during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Women's Alpine Combined on February 24, 2019 in Crans Montana Switzerland. (Photo by Alain Grosclaude/Agence Zoom)

Für viele Frauen ist der 30. Geburtstag irgendwie ein ganz besonderer. Als erfahrene und dennoch junge Frau feiert man einen solchen Geburtstag in einer ganz eigenen Weise. So auch Federica Brignone, die am 14. Juli 1990 geboren wurde und nunmehr runde 30 Jahre alt geworden ist.

Die echten Rennski-Fans kennen Federica als Weltcup-Siegerin der letzten Saison. Damit hat sich die Italienerin einen Traum verwirklicht, den sie über ihre gesamte aktive Laufbahn hin begleitet hatte. Damit war sie zugleich auch die erste Italienerin, die sich diesen Wunsch verwirklichen konnte.

Für ihr neues Lebensjahr und die kommende Saison 2020/2021 hat sich Federica Brignone neue Zeile gesetzt. So will sie ihren Titel nach Möglichkeit nicht nur einfach verteidigen, sondern auch ein paar neue Highlights setzen. Ein Höhepunkt könnte dabei das Heimrennen in Cortina `d Ampezzo sein wo sie sich schon einmal von ihrer besten Seite präsentieren will.

Dass die Allrounderin das schaffen könnte, steht ausser Zweifel. Schon weil sich die sympathische nunmehr 30-jährige in keiner Weise als gealtert, sondern nur im Erfahrungsschatz gereift fühlt. Konkurrentinnen gibt es reichlich, was ihr aber kaum Sorgen bereitet, hatte sie doch in der letzten Saison auch Mikaela Shiffrin auf die Plätze verweisen können.

Wir wünschen nachträglich zum Geburtstag alles Gute und natürlich einen prima Start in die neue Saison. Und mit ihr freuen wir uns über jedes Treppchen, das Federica Brignone besteigen kann.

 

Text: skionline

Quelle: Instagram Account Federica Brignone

Foto: Agence Zoom

 

 

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

10 − 7 =