Weltcup_Damen

Federica Brignone führt in der Super-Kombination von Crans Montana

CRANS MONTANA, SWITZERLAND - FEBRUARY 23: Federica Brignone of Italy competes during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Women's Alpine Combined on February 23, 2020 in Crans Montana Switzerland. (Photo by Alain Grosclaude/Agence Zoom)
Federica Brignone hat in Crans-Montana ihre Favoritenrolle in der Alpinen Kombination im ersten Teil des Bewerbs vorerst bestätigt. Die Skirennläuferin aus Italien war am Sonntag im Super-G klar die Schnellste, sie fuhr sich 0,58 Sekunden Vorsprung  uf die Slowakin Petra Vlhova heraus und 0,66 auf Nina Ortlieb. Die Vorarlbergerin war am Samstag Abfahrtsdritte gewesen.

Zweitbeste Österreicherin ist Franziska Gritsch, die nach 33 Läuferinnen als Fünfte 0,81 hinter Brignone liegt. Die Tirolerin war damit nur knapp langsamer als Speed-Spezialistin Ester Ledecka aus Tschechien auf Platz vier. Beste Schweizerin ist nach dem Super-G Michelle Gisin auf Rang 8. Wendy Holdener liegt als Zehnte bereits 1,50 zurück.

Der Slalom beginnt um 13.30 Uhr.

Quelle: APA
Foto: Agecnce Zoom

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

4 × 4 =