Corona_Blog Weltcup_Damen

Flachau-Nachtslalom verlegt

Herren_Nachtslalom_in_Flachau

Der Damen Nachtslalom in Flachau wird aufgrund der Empfehlung des Landes Salzburg verlegt. Ein neuer Austragungsort wird derzeit gesucht. Weitere Events sind davon nicht betroffen.

Am 11. Jänner hätte der traditionelle Audi FIS Ski Weltcup Damen Nachtslalom in Flachau stattfinden sollen. Aufgrund der hohen Inzidenz-Zahlen in Flachau hat das Land Salzburg sich gegen eine Durchführung ausgesprochen. Der Österreichische Skiverband nimmt diese Empfehlung sehr ernst und hat daher die Verlegung des Rennens beschlossen.

Der Österreichische Skiverband dankt allen Verantwortlichen in Flachau, die monatelang an der Vorbereitung gearbeitet haben. Gemeinsam bilden die Gemeinde Flachau, der Union Sportclub Flachau und Snow Space Salzburg Bergbahnen ein äußerst professionelles Event-Team und sind seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner des Österreichischen Skiverbandes.

Derzeit sucht der Österreichische Skiverband, in enger Abstimmung mit dem Internationalen Skiverband (FIS), nach einem neuen Austragungsort.

Die weiteren Weltcupevents, welche in der kommenden Woche in Salzburg stattfinden (Audi FIS Ski Weltcup Zauchensee vom 13. bis 16. Jänner 2022 und FIS Weltcup Snowboard BAD GASTEIN von 11.-12. Jänner 2022), sind davon nicht betroffen und finden wie geplant mit dem bewährten Covid-19-Präventionskonzept des Österreichischen Skiverbandes statt.

Quelle: Medienmitteilung des ÖSV

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

eins × vier =