Worldchampionships_Alpine

Frankreich startet als Titelverteidiger in den WM-Teamwettbewerb

ST_MORITZ_SWITZERLAND_FEBRUARY_2017_Team_France_and_Team_Slovakia_during_the_FIS_Alpine_Ski_World_Championships_Nation_Team_Event

Frankreich, Schweiz, Schweden und Österreich sind die Titelanwärter in WM-Teamwettbewerb. Unter Flutlicht wird in dem Parallelslalom mit Riesenslalom-Toren über 478 m Länge bei einer Höhendifferenz von 82 m der Team-Weltmeister ermittelt.

Österreich (3), Frankreich (2) und Deutschland (1) heißen die Gewinner der bisher sechs Teambewerbe bei Weltmeisterschaften, 2009 in Val d’Isere fiel dieser wegen Schlechtwetters aus. Zuletzt in St. Moritz wurde Frankreich Weltmeister.

Für Österreich wurden Katharina Truppe, Katharina Liensberger, Franziska Gritsch, Michael Matt, Marco Schwarz und Christian Hirschbühl nominiert. Für Schweden werden André Myhrer, Matthias Hargin, Kristoffer Jakobsen, Anna Swen Larsson, Frida Hansdotter, Charlotte Säfvenberg am Start gehen. Für Deutschland Linus Strasser, Dominik Stehle, Anton Tremmel, Christina Geiger, Lena Dürr und Marlene Schmolz.

Quelle: APA
Foto: Agence Zoom

 

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

1 + zehn =

* Diese Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu

Ich stimme zu.

Send this to a friend