Weltcup Herren

Henrik Kristoffersen führt im Slalom von Wengen

WENGEN, SWITZERLAND - JANUARY 16 : Henrik Kristoffersen of Team Norway competes during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Men's Slalom on January 16, 2022 in Wengen Switzerland. (Photo by Alain Grosclaude/Agence Zoom)

Ein zweifacher Sieger des Wengen-Slaloms führt nach dem heutigen ersten Durchgang im Berner Oberland und könnte damit den Grundstein für seinen dritten Sieg bei diesem Klassiker gelegt haben. Henrik Kristoffersen legte mit Startnummer eins eine Zeit vor, die für die Konkurrenz unerreichbar blieb. Am nächsten kam dem Norweger der Österreicher Manuel Feller, der einmal mehr eine starke Leistung zeigte und mit nur 0,11 Sekunden Rückstand noch alle Chancen auf den Sieg hat. Der drittplatzierte Norweger Sebastian Foss-Solevaag liegt bereits 0,58 Sekunden zurück. An der vierten Stelle klassierten sich ex aequo der bestplatzierte Schweizer Ramon Zenhäusern und der Franzose Clemen Noel (+0,62).

Als zweitbester Österreicher liegt Marco Schwarz an der sechsten Stelle, was seine aufsteiegende Form im Slalom unter Beweis stellt. Johannes Strolz, Sieger des letzten Slaloms in Adelboden, liegt mit einer soliden Leistung auf Platz 13. Der Warther war mit Nummer 20 ins Rennen gegangen und hatte sich überrascht ob der schon arg in Mitleidenschaft gezogenen Piste gezeigt. Michael Matt (16.), Fabio Gstrein (17.) und Christian Hirschbühl (19.) schafften ebenfalls locker die Qualifikation für den zweiten Durchgang. Marc Digruber und Dominik Raschner schieden aus.

Mannschaftlich stark präsentierten sich die Schweizer Techniker bei ihrem Heimrennen, wobei Zenhäusern die besten Chancen auf einen Spitzenplatz hat. Auch für Daniel Yule ist als Achtplatzierter noch vieles möglich. Beachtlich ist der elfte Platz von Reto Schmidinger, der als einziger Läufer mit hoher Nummer einen Top 15 Platz schaffte. Bei Luca Aerni (13.) und Loic Meillard (20.) gibt es noch Luft nach oben, Marc Rochat schaffte als 26. ebenfalls die Qualifikation für das Finale.

Der zweite Durchgang in Wengen beginnt um 13.30 Uhr.

 

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

4 × fünf =