Weltcup Herren

Innerhofer beendete Saison mit Kreuzbandriss

Christof_Innerhofer_beendet_Saison_2019_mit_Kreuzbandriss

Christof Innerhofer (34) hat sich bei den italienischen Meisterschaften in Cortina d’Ampezzo bei einem Sturz im Super-G eine Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Nach dem Malheur beim Saisonausklang auf der WM-Piste 2021 wird der Super-G-Weltmeister von 2011 in der Privatklinik Hochrum in Innsbruck operiert.

Quelle: APA

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

1 × drei =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Send this to a friend