Weltcup_Damen

Juliana Suter mit schwerer Knieverletzung

Juliana_Suter_verletzt_sich_schwer_beim_Sturz_in_st_Anton

Juliana Suter hat sich heute bei einem Sturz auf der Weltcup-Abfahrt in St. Anton schwer am linken Knie verletzt. Die 22-jährige Schwyzerin erlitt einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie eine Zerrung des Innenbandes. Die Swiss-Ski B-Kader-Athletin wird morgen Sonntag an der Uniklinik Balgrist operiert.

Juliana Suter geriet in St Anton beim letzten Sprung, der zum Zielbereich führte, aus dem Gleichgewicht. Sie fließt über die Ziellinie und kommt im Zielraum zum Stehen. Diese Saison wird sie keine Rennen mehr bestreiten können.

Quelle: Medienmitteilung von Swiss-Ski

Foto: screenshot Eurosport

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

5 × 2 =