Weltcup Herren Weltcup_Damen

Justin Murisier greift zu HEAD

Justin_Murisier_wechselt_von_Salomon_nach_HEAD

Eine eher durchschnittliche Saison 2019/2020 hat Justin Murisier mit der Materialauswahl durch den Ausrüster Nordica und den vorzeitigen Saisonabbruch durch die Corona-Pandemie hinter sich. Jetzt wechselt der Schweizer den Ausrüster und geht zu HEAD.

Nach einigen Verletzungsepisoden und immer wieder neuem Material will Murisier die neue Saison mit HEAD erfolgreicher gestalten, als das letzte Jahr. Das gab der Walliser am 22. Mai 2020 auf seinem Instagram Account bekannt.

Dabei hadert Justin Murisier nicht so sehr mit sich selbst, sondern vielmehr mit dem ausbleibendem Erfolg. Vor Nordica hatte sich der 5. der letzten Saison auf Völkl gestützt, dort aber offensichtlich auch nicht seine wahre Heimat in Sachen Material gefunden.

Weitere Materialwechsel sind aktuell bekanntgeworden, beispielsweise bei Charlotte Chable (Slalomspezialistin) von Fischer zu Salomon oder bei Luca Aerni, der sich von Salomon in bislang unbekannte Richtung verabschiedet.

 

Text: skionline

Quelle: Instagram Account Justin Murisier, Instagram Account Charlotte Chable, Instagram Account Luca Aerni

Bild: Agence Zoom

 

 

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

neunzehn + 3 =