Weltcup_Damen

Kira Weidle schnellste im zweiten Lake-Louise-Training

LAKE_LOUISE_CANADA_27_NOVEMBER_2018_Kira Weidle_Germany_in_action_during_the_FIS_Alpine_Ski_World_Cup_Women's_Downhill_Training

Im zweiten Training für die alpine Weltcup-Abfahrten in Lake Louise hat die Deutsche Kira Weidle den Tagesbestzeit gefahren. Sie hat ein satte 0,59 Sekunden Vorsprung auf die Österreicherin Nicole Schmidhofer. Diesmal schaffen es insgesamt fünf ÖSV-Läuferinnen in den Top Ten. Hinter Schmidhofer belegte der Slowenin Ilka Stuhec (+0,79) Rang Drei. Best Schweizerinnen waren Lara Gut-Behrami (Rang 5) und Michelle Gisin (Rang 6).

Videostudium sei in Folge vor dem für Donnerstag angesetzten dritten Training sehr wichtig, wobei die Bedingungen im Laufe der Einheit unterschiedlich waren. War in den Stunden davor Sonnenschein gewesen, hat es mit dem Start der ersten Läuferinnen zugemacht. Bei Joanna Hählens Fahrt mit Nummer 26 war da nicht mehr viel mehr drinnen als ihr 14. Platz (1,78). Die Piste war dunkel und unruhig.

 

Foto: Agence Zoom

Quelle: APA

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

12 + 19 =

* Diese Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu

Ich stimme zu.

Send this to a friend