Weltcup_Damen

Levi ist für das FIS Weltcup Slalom Rennen bereit

Injektion_mit_Wasser_in_Levi_Black_Finnland_zehn_tagee_vor_FIS_Alpine_Slalom_Weltcup_Rennen_Bild_Levi_World_Cup_Races

Im finnischen Levi ist alles bereit für die ersten Slalom-Rennen der Saison. Die FIS hat nach der Schneekontrolle die Freigabe der Strecke Levi Black freigegeben.

Auch wenn die aktuellen Witterungsbedingungen mit Plusgraden und Regen das weniger vermuten lassen, haben die Organisatoren in Levi ganze Arbeit geleistet. Die Piste wurde mit gelagertem Schnee aus dem Frühjahr und Schneefällen im Vorfeld eine gute Basis für eine sauber präparierte Piste angelegt. 40 000 Kubikmeter Schnee aus den Depots und Schnee aus dem Oktober sowie 20 Prozent Kunstschnee wurden aufgelegt und am vergangenen Wochenende injiziert. Letzteres bedeutet, dass die Strecke mit Wasser hart vereist worden ist.

Nachttemperaturen um den Gefrierpunkt stellen sicher, dass die Strecke hält. So ist alles bereit für die Trainings und Rennen am kommenden Wochenende, wenn die Damen ihren ersten Slalom Wettbewerb im FIS Weltcup austragen werden.

Bis dahin bleibt die gesamte Strecke gesperrt, um den Zustand der Piste für das Rennen zu sichern. „Auch wenn die Piste im Prinzip renntauglich ist, überwachen wir die Bedingungen täglich“, versichert Petri Tuomikoski, der Rennleiter in Levi.

Alles gut in Levi für den ersten Damen Weltcup Slalom in der Saison 2018/2019 am Samstag, den 17. November 2018.

Quelle:

Meldung World Cup Levi

Bild: world cup Levi

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

1 × 1 =

* Diese Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu

Ich stimme zu.

Send this to a friend