Weltcup Herren

Marco Odermatt führt im Riesenslalom von Adelboden

ADELBODEN, SWITZERLAND - JANUARY 7: Marco Odermatt of Team Switzerland competes during the Audi FIS Alpine Ski World Cup Men's Giant Slalom on January 7, 2023 in Adelboden, Switzerland. (Photo by Alain Grosclaude/Agence Zoom)

Riesiger Jubel brandete im legendären Zielstadion von Adelboden auf, als Marco Odermatt beim ersten Durchgang des Riesenslaloms mit Startnummer sechs die Bestzeit fixierte. Der Schweizer führt bei seinem Heimrennen 0,32 Sekunden vor dem Norweger Henrik Kristoffersen. An der dritten Stelle liegt mit Loic Meillard ein weiterer Schweizer (+0,49), sehr zur Freude des Heimpublikums im Berner Oberland. Odermatt betonte, dass er wesentlich lockerer an den Start gegangen sei als im vorigen Jahr, als großer Druck auf ihm gelastet habe. Mit Gino Caviezel (6.) liegt ein weiterer Schweizer auf aussichtsreicher Position.

Als bester Österreicher erreichte Manuel Feller den fünften Rang. Der Rückstand ist mit 1,31 Sekunden allerdings beträchtlich. Solide Leistungen zeigten Marco Schwarz und Stefan Brennsteiner auf den Plätzen zehn und elf. Auch Rapahael Haaser (18.) und Patrick Feurstein (19.) konnten sich souverän qualifizieren. Das taten auch die Schweizer Thomas Tumler (17.), Fadri Janutin (20.) und Daniele Sette (27.)

Der zweite Durchgang in Adelboden beginnt um 13.30 Uhr.

 

Foto: Agence Zoom

 

Über den Autor

Redaktion skionline

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

19 − eins =