Weltcup Herren

Mauro Caviezel verletzt

Mauro_Caviezel_verletzt_sich

Mauro Caviezel hat sich am zweite Juni Woche im Konditionstraining verletzt. Die Untersuchungen haben einen Achillessehnenriss am linken Fuss ergeben.
Der Super-G Disziplinensieger war mitte Juni operiert und hat mit seiner Reha sofort begonnen. Caviezel schaut schon wieder zuversichtlich nach vorne: „Auch diese Verletzung heilt wieder, und ich setze alles daran, so schnell wie möglich wieder in Form auf die Ski zurückzukehren“, so der 31-jährige Bündner in einen Medienmitteilung von Swiss-Ski.

Caviezel muss voraussichtlich rund sechs Monate auf Schneetraining verzichten.

Quelle: Medienmitteilung Swiss-Ski

Foto: Agence Zoom

Über den Autor

Elina Kalela

Feedback

Hier klicken und einen Kommentar hinzufügen

eins × 2 =